Nahaufnahme – vor der Linse statt dahinter: Dominique Hanke

Posted on
Elisenbrunnen Aachen gespiegelt

Dies ist die 3. Folge der Blog-Serie

"Nahaufnahme"

In den Beiträgen dieser Kategorie möchten wir euch Menschen vorstellen, die die Begeisterung für die Fotografie mit uns teilen.

Es wird eine bunte Mischung verschiedener Charaktere, die aber eines auf jeden Fall gemeinsam haben:

sie befinden sich meist hinter ihrer Kamera!

Wer ist Dominique Hanke? - kurz vorgestellt

Dominique Hanke

Ich heiße Dominique Hanke, bin 39 Jahre und komme aus Graal-Müritz.

Ich bin ein Küstenkind mit Leib und Seele.

Die Liebe zur Fotografie besteht seit meiner Jugend....es war sogar mein Berufswunsch, aber es kam alles anders.

Lange habe ich nur mit einfachen Pocketcams die Familie und Urlaube fotografiert, aber der Wunsch nach einer Spiegelreflex war immer da.

Im Jahr 2010 war es dann endlich soweit: meine erste Spiegelreflexkamera - die Nikon D3000.

Mit ihr habe ich dann "richtig" angefangen zu fotografieren. Anfangs fehlte mir leider etwas die Zeit dafür. Das änderte sich ab 2014, als meine Tochter aus dem Gröbsten raus war. Nun fand ich viel mehr Zeit für mich und die Fotografie.

2015/16 war "mein Fotojahr". Ich meldete mich bei Instagram an und fand viele Gleichgesinnte.

Einige davon durfte ich auch persönlich treffen und es entstanden Freundschaften.

Zeige uns dein Lieblingsbild und erzähle ein bisschen zur Entstehung und den Einstellungen!

Bei einem der oben erwähnten Treffen entstand auch mein Lieblingsbild: die Lieblingsbuhnen :-)

Da war ich wieder mit den "Küstenkinners" unterwegs. So nennen wir unsere kleine Fotogruppe, die über Instagram entstanden ist.

Die Einstellungen: ISO100 /13mm / F9 / belichtet 13sek

Was sollte man als "Nicht-Deichnase" in deiner Heimat unbedingt gesehen, besucht und fotografiert haben?

Wenn man hier bei uns an der Ostseeküste ist, sollte man unbedingt den Darss besuchen. Einer der tollsten Naturstrände ist der Weststrand.

Dieser Strand ist Inspiration pur. Hier sind viele Maler und auch Fotografen unterwegs.

Hier eines meiner Bilder vom Weststrand!

(Vergrößern durch Anklicken)

Was, wo oder wie fotografierst du am liebsten?

Ich persönlich fotografiere am liebsten hier bei uns an der Küste.

Meine Lieblingsstrände sind Weststrand, Ahrenshoop, Wustrow Steilküste und natürlich bei mir zuhause am Strand.

Beste Equipmentanschaffung und/oder übelster Fehlkauf?

Meine beste Equipmentanschaffung war mein Weitwinkelobjektiv von Sigma. Damit kann man die Landschaft noch besser präsentieren.

Ich überlege mit immer sehr genau, welche Objektive oder Fotoausrüstung ich mir anschaffe und brauche.

Aber sicherlich gibt es auch ein paar Equipmentleichen aus den Anfängen, wie zum Beispiel einige Farbfilter.

Deine Fotoweisheit? Oder ein Arbeitsmotto?

Eines meiner Lieblingszitate kommt von Karl Otto Lagerfeld, der nicht nur Modedesigner, sondern auch Fotograf ist:

"Was ich an Fotos mag, ist, dass sie einen Moment festhalten, der für immer weg ist und den man unmöglich reproduzieren kann."

Dominique Hanke findet man hier:

Facebook           &         Instagram

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.